T

Thrombosen

siehe auch: Krampfadern, Venenprobleme Bei fortgeschrittenen Krampfadern reichen oft schon kleine Ursachen, z.B. ein Schlag gegen das Bein, längere Sitz- oder Liegeperioden, Infektion einer Verletzung, um eine Entzündung der Venen auslösen. Die Venenentzündung wird auch als kleine Schwester der Thrombose bezeichnet. Sie ist unangenehm aber harmlos. Sind die

Tetanus

Tetanus / Wundstarrkrampf siehe auch Wunden Tetanus ist eine Infektionskrankheit, die als Folge einer Verletzung auftreten kann. Die Erreger (Clostridium tetani) leben in der Erde und im (Strassen) Staub. Sie setzen in der Wunde unter Luftabschluss zwei Gifte (Toxine) frei. Nach 1-2 Wochen kommt es durch sie zu

Tennisarm

siehe auch: Frozen Shoulder; Karpaltunnelsyndrom; Sehnenscheidenentzündung; Fibromyalgie; Rheuma Der sogenannte Tennisarm kommt nicht nur bei Tennisspielern vor. Durch chronische Überlastung (Computer, falsche Haltung, ungewohnte Tätigkeit, usw.) kommt es zu einer Überreizung der Sehnenansätze am Knochen mit Schmerzen am äusseren, unteren Oberarmknochen. Durch die Verkürzung der Streckmuskulatur kommt es

Mandeln

Mandelentzündung/Angina (Tonsillitis) Oben im Rachen befinden sich die Rachenmandeln, unten die Zungengrund- und links und rechts die Gaumenmandeln. Blickt man in den Rachen, sieht man die Gaumenmandeln. Grundsätzlich lassen sich Schmerzen im Halsbereich als Warnsignal des Körpers bezeichnen. Die Ursache der Angina ist meist eine bakterielle, seltener eine