Sie befinden sich hier: Startseite > Homöopathie > 36 Fragen und Antworten

36 Fragen und Antworten


Wer hat die Homöopathie erfunden?
Verbreitung der Homöopathie ?
Was heisst "Homöopathie" eigentlich?
Was bedeutet der Satz "Similia similibus curentur"?
Wie wirkt die Homöopathie?
Was versteht man unter Potenzierung?
Wie werden homöopathische Arzneimittel hergestellt?
Was sind Nosoden?
Gibt es einen Unterschied zur Pflanzenheilkunde / Phytotherapie?
Was ist ein Komplexmittel?
Ist Homöopath eine andere Bezeichnung für Heilpraktiker?
Gibt es einen Unterschied zwischen Homöopathie und klassischer Homöopathie?
Ist Homöopathie und Naturheilkunde dasselbe?
Warum ist eine so umfangreiche Befragung/Anamnese nötig?
Hilft die Homöopathie nur bei chronischen Krankheiten?
Welche Krankheiten kann man mit Homöopathie behandeln?
Was bedeutet das Wort "Krankheit"?
Was sind "Miasmen"?
Was ist ein "Symptom" im Sinne der Homöopathie?
Wie wird ein Arzneimittel gewählt?
Was ist ein Konstitutionsmittel?
Was ist ein Arzneimittelbild?
Ich habe schon einmal homöopathische Mittel bekommen, sie haben aber nicht geholfen. Wirkt Homöopathie nicht bei jedem?
Hat die Homöopathie wirklich keine Nebenwirkungen?
Was ist eine Erstverschlimmerung?
Wie schnell wirken die in der Homöopathie eingesetzten Arzneimittel?
Gibt es eine Placebo-Wirkung in der Homöopathie?
Gibt es in der Homöopathie Tierversuche?
Was ist eine "Arzneimittelprüfung" und warum führt man diese durch?
Was kostet eine homöopathische Behandlung? Wird sie von den Krankenkassen erstattet?
Gibt es auch andere Behandlungswege als die Homöopathie, die zu wirklicher Heilung führen?
Dosierung und Beurteilung der Arzneiwirkung
Wie ist es mit Impfen?
Selbstbefragung
Selbstbehandlung und deren Grenzen
Einnahme des Arzneimittels