Allergien

Nesselfieber / Nesselsucht

Nesselfieber / Nesselsucht (Quaddelsucht; Urticaria) Siehe auch: Allergien Die Nesselsucht (Urticaria) ist eine rasch eintretende allergische Reaktion auf der Haut. Die Krankheit wird deshalb so genannt, weil sie ähnliche Symptome macht, wie nach einem Kontakt mit der Brennnessel. Typisch ist das stark wechselnde Hautbild mit vorübergehenden (Bläschen) Quaddeln

Zöliakie

Siehe auch: Allergien Bauchschmerzen Dreimonatskoliken Zöliakie ist eine Unverträglichkeit auf Gluten (Klebereiweiss) im Getreide. Es handelt sich um eine Erkrankung der Dünndarmschleimhaut im Säuglings- und Kindesalter. Bei Erwachsenen spricht man von Sprue. Nach der Umstellung der Kinder von reiner Milchnahrung zu Beikostnahrung (Weizengriess, Brot oder Haferflocken) kommt es

Allergien

Die Aufgabe des Immunsystems besteht in der Abwehr von Krankheitserregern. Im Laufe der Infektionskrankheit kommt es zur Bildung von spezifischen Antikörpern oder Abwehrzellen gegen den entsprechenden Erreger und somit zur Ausbildung einer Immunität. Bei einem Zweitkontakt erinnert sich das Immunsystem an diesen Kontakt, es produziert unverzüglich spezifische Antikörper