Herzinfarkt

Hirnschlag

Hirnschlag – Schlaganfall siehe auch: Arteriosklerose; Blutdruck Beim Schlaganfall handelt es sich entweder um eine Durchblutungsstörung oder Blutung ins Gehirn. Ein Hirnschlag ist vergleichbar mit einem Herzschlag, bzw. Herzinfarkt. Der Hirnschlag ist in der Schweiz dritthäufigste Todesursache nach Herz-Kreislauf- und Tumorerkrankungen. Das optimale therapeutische Zeitfenster spielt beim Schlaganfall

Herzerkrankungen

Herzerkrankungen Siehe auch: Artheriosklerose, Blutdruckprobleme Herzbeschwerden können harmlos sein (Herzklopfen, Herzrasen), z.B. durch Aufregung, Kaffee oder Stress. Sie können aber auch lebensbedrohend sein (Herzinfarkt; Herzkammerflimmern; Herzinsuffizienz; Herzmuskelentzündung). Es gibt verschiedene Erkrankungsformen, welche am Herzen selber, aber auch durch andere Organe wie Nieren, Blutgefässsystem hervorgerufen werden. Deren Funktion ist