PMS

Prämenstruelles Syndrom

PMS (Prämenstruelles Syndrom) Das Wort „prämenstruell“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet, dass die Beschwerden an den Tagen vor (= prä) dem Einsetzen der Monatsblutung (= Menstruation) auftreten. Die Beschwerden können schon ein bis zwei Wochen vor der Regelblutung beginnen und werden bis zum Einsetzen der Monatsblutung schlimmer,